Weihnachten 2001 – Bauernkomödie in drei Akten von Ludwig Anzengruber

Der Grillhofer hat in seiner Jugend eine Sünde begangen, die ihm nach seinem Schlagerl keine Ruh mehr lässt. Dass dies auch so bleibt, dafür sorgt sein Schwager, der Dufterer, der ihm immer wieder ein schlechtes G’wissen einredet. Weiterlesen